Prof. Dr. Peter Bofinger

Prof. für Volkswirtschaftslehre, Geld und internationale Wirtschaftsbeziehungen und Mitglied im Sachverständigenrat der Bundesregierung, Wirtschaftsweiser

Professor Peter Bofinger, geb. 1954, studierte von 1973 bis 1978 Volkswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes. Danach war er unter anderem für drei Jahre wissenschaftlicher Mitarbeiter im Stab des Sachverständigenrates. Im Jahr 1984 folgte die Promotion und im Jahr 1990 die Habilitation an der Universität des Saarlandes. Seit 1991 ist er an der Universität Würzburg Professor am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Geld und internationale Wirtschaftsbeziehungen.

Themen:

  • Grundprinzipien für eine Reform der Sozialen Sicherungssysteme
  • Wie gefährlich ist eine Deflation für Deutschland?
  • Was kann man von der Psychologie für die Finanzmärkte lernen?
  • Wie kommt Deutschland wieder aus der Stagnationsfalle?

Publikationen:

  • Ist der Markt noch zu retten? Warum wir jetzt einen starken Staat brauchen, 2009
  • Wir sind besser als wir glauben, 2004
  • Grundzüge der Volkswirtschaftslehre, 2003

Kontakt: mail@agentur-schenck.de

Über admin