Reinhold Messner

Extremsportler, Grenzgänger, Gastredner, ehem. Europaparlamentarier

geboren 1944 in Südtirol

Ihm gelangen viele Erstbegehungen, die Besteigung aller 14 Achttausender sowie der „seven summits“ die Durchquerung der Antarktis, der Wüsten Gobi und Takla Makan sowie die Längsdurchquerung Grönlands.

Zum ersten Mal ohne Sauerstoff bestiegen Reinhold Messner und Peter Habeler 1978 den Mount Everest.

Zwischen seinen Reisen lebt Reinhold Messner mit seiner Familie in Meran und auf Schloss Juval in Südtirol, wo er Bergbauernhöfe bewirtschaftet, schreibt und museale Anlagen entwickelt. Als Kommentator im Fernsehen sowie als Vortragsredner ist er von Alpinisten, Touristikern, Wirtschaftsführern weltweit begehrt.

Reinhold Messner hält unterhaltsame, (populär-)wissenschaftliche Vorträge über seine Erfahrungen in Grenzgebieten, über die ständige Selbstmotivation und Erreichung des notwendigen Durchhaltevermögens.

Themen:

„Berge versetzen“,

“Risikomanagement”

“Am Limit”

wenn gewünscht mit Bild- und Tonmaterial.

Auch können seine Bücher beim Event signiert werden, z.B.:

  • Mein Weg. Bilanz eines Grenzgängers
  • Der nackte Berg: Nanga Parbat – Bruder, Tod und Einsamkeit
  • Die weiße Einsamkeit
  • Mein Leben am Limit: Eine Autobiographie in Gesprächen mit Thomas Hüetlin
  • Berge versetzen: Das Credo eines Grenzgängers
  • Grenzenlos zum Erfolg: So wachsen Sie über sich hinaus
  • Die Freiheit, aufzubrechen, wohin ich will: Ein Bergsteigerleben
  • Antarktis: Himmel und Hölle zugleich
  • Gobi: Die Wüste in mir
  • Yeti: Legende und Wirklichkeit

Sprachen: Deutsch, Englisch

Kontakt: mail@agentur-schenck.de

Schlagwörter: , , ,

Über admin