Dr. Joachim Polzer

Journalist, Publizist, Verleger,

Radio-, Film- und Buchautor,

Moderationen

Vortrags- und Gastredner, Keynote-Speaker,  VoiceOver-Sprecher, Off-Stimme, Ansager & M.C.

Sprachen: Deutsch und Englisch

THEMENSCHWERPUNKTE:

• Interkultureller Dialog
• Entwicklungshilfe und NGOs
• Die Zukunft der Globalisierung
• Der Dokumentarfilm als Medium und Erzieher zum Weltverständnis
• Digitale Dämmerung: Der Mensch im digitalen Zeitalter mit Auswirkungen auf Kulturen, Gesellschaften und politische Gestaltungsbedingungen
• Die App-Gesellschaft: Probleme und Chancen mit den großen App- Plattformen
• Das Daten-Paradox: Daten bekommt man entweder nie wieder los oder sie sind ganz plötzlich alle im Orkus verschwunden.
• Langzeiterhalt: Die Erhaltung von Medien- und Dateninhalten in der Zukunft – ein ungelöstes Problem mit ungedecktem Wechsel auf die Zukunft
• Medienspeicher: Was von der Monokultur der Flash-Speicher zu halten ist
• Die Kulturgeschichte der Medientechnik: analog und digital – Historische Medienträger und Medienformate
• Restaurierung und Konservierung von Modernen Medien in der Praxis: am Beispiel der TED Bildplatte von Telefunken
• Die Geschichte des Kinos und Zukunftsperspektiven für die Kinobranche
• Die Zukunft der filmischen Narration im Zeitalter von Computerspiel und Second Screen
• Filmfestivals als Öffentlichkeits-Plattformen und Kultur-Projekte
• Erfahrungen eines Dokfilm-Festival-Kurators mit dem dokumentarischen Weltkino: ein Rückblick auf das “Globians Doc Fest”
• Chancen und Risiken der Film- und Medienförderung
• Regionen: Thailand/Nord-Thailand/Chaing Mai/Goldenes Dreieck, Punjab (Indien/Pakistan), Kreta, Prag/Tschechische Republik, Leben und Arbeiten in der Bay Area: San Francisco und Silicon Valley
• Spezialgebiete der Grenzwissenschaften und Grenzkünste: Homöopathie, Astrologie, Geomantie

PROFIL:
3 Jahre App-Erfinder im Startup (“CineParty”); vor 20 Jahren: Mitgründer der Internet Movie Database imdb.com Ltd. in London (jetzt Tochtergesellschaft von Amazon Inc. in Seattle)
10 Jahre Festival-Kurator des “Globians Doc Fest” (in Berlin, Potsdam, Stuttgart, Lübeck und im Harz);
15 Jahre Verleger und Mediendienstleister (Digitalisierungen) in der Polzer Media Group GmbH;
20 Jahre Herausgeber der Buchreihe “Weltwunder der Kinematographie” zur Kulturgeschichte audiovisueller Medien in 12 Bänden;
20 Jahre Arbeitserfahrung als Radiojournalist; derzeit Radiosendung zur Kinogeschichte als Redakteur und Moderator am Mikrophon beim Berliner Rockradio;
30 Jahre Dokumentarfilmarbeit (Autor, Editor, Regisseur und Produzent), zuletzt Dokfilm über dt. NGO-Dorfentwicklungsprojekt im Punjab (Pakistan);

Berufsausbildung beim Deutschen Sparkassenverlag GmbH in Stuttgart, Abitur am Berlin Kolleg, Fotografenausbildung am Lette Verein Berlin, Studium der Film- und Theaterwissenschaften, der Politischen Wissenschaft und der Religionswissenschaft an der Freien Universität Berlin (M.A.), Ph.D. zur Medienrestaurierung an der Staatlichen Filmakademie in Prag, Praktikum bei der “taz” der 1980er-Jahre; Arbeit in Werbeagenturen, als Hochschullehrer; als Institutsmitarbeiter.

Anfragen und Buchungen: mail@agentur-schenck.de

Über admin