Prof. Dr. Eberhard Schott

Direktor des Information Management Instituts und Professor für Datenverarbeitung, Marketing und Organisation an der Hochschule Aschaffenburg, Partner bei der aretas GmbH

Eberhard Schott ist seit 2004 Professor für Datenverarbeitung, Marketing und Organisation und seit 2011 Direktor des Information Management Instituts an der Hochschule Aschaffenburg. Neben seiner Hochschultätigkeit war er von  2006 bis 2013 Partner der Intargia Managementberatung in Dreieich. Von 2008 bis 2011 war er auch CIO und Leiter IT der Hochschule Aschaffenburg und von 2011 bis 2012 Geschäftsführer des House of IT in Darmstadt. Seit Juni 2013 ist er als Partner der aretas GmbH in Aschaffenburg aktiv.

Von 1996 bis ins Jahr 2000 arbeitete er als Manager in verschiedenen Rollen (Business Development, Due Diligence & Transition Manager, Program Manager, HR- und Integrations-Manager) im Outsourcing-Bereich bei CSC Ploenzke. Im Jahr 2001 war er Mitgründer und Partner der Eracon AG (später Pluralis AG). Seither folgten viele Projekte in der Rolle als Berater und Projektleiter (Ausgliederungen, Integrationen, Aufbau von Service-Organisationen). Neben Outsourcing beschäftigt er sich besonders mit der Organisation von Service-Bereichen und dem Future Internet.

Beispiele seiner Vorträge/Vortragsthemen:

  • “Future Internet- Konsequenzen für die IT als Serviceorganisation”, USUWORLD der USU AG am 12. 6. 2013.
  • „Future Internet“ bei der Eröffnung des BEC Schulungszentrums in Crailsheim am 28. 9. 2012.
  • “Retained Organisation – eine Expertenbefragung” zusammen mit Anne Hofmann, TU Darmstadt, auf dem Aschaffenburger Management-Tag am 29. 9. 2011 in Aschaffenburg.
  • “Perspektiven für die interdisziplinäre Future Internet-Forschung, das House of IT und den IKT-Standort Hessen” im House of IT am 19. 8. 2011 in Darmstadt.
  • “Ökonomische Herausforderungen des Cloud Computing” auf einer Veranstaltung der IHK Aschaffenburg am 31. 1. 2011 in Aschaffenburg.
  • “Erfolgsfaktoren bei Auslagerungsprojekten” im Rahmen des Norton Rose Seminars: Bankenwelt im Umbruch – Unternehmenstransaktionen im Bankbereich am 2. Juni 2010 in Frankfurt.
  • Ten Theses of Outsourcing anlässlich des “CE Mobilization Training Events” von Accenture am 7. Mai 2010 in Potsdam.
  • “Transparenz, Qualität und Kommunikation im Pflegemanagement” während der Informationsveranstaltung der Kath. Akademie am 4. Februar 2010 in Regensburg.
  • “Mythen und Fakten des Outsourcing” im Rahmen des Kundenseminars “Entscheiderwissen: Finanzprozesse im Wandel” der MAZARS Wirtschaftsprüfungsgesellschaft am 10. November 2009 in Frankfurt.

Anfragen und Buchungen: mail@agentur-schenck.de

Schlagwörter: , , ,

Über admin