Julia Gräfin Stolberg

Mediatorin, Trainerin, Coach

Sie ist aufgewachsen auf dem Gut Holzhausen. Sie erlebte von Kindesbeinen an den Umgang mit Personal. Gräfin Stolberg hat eine Ausbildung zur Heilerzieherin (HEP) und zur Mediatorin (BM) abgeschlossen. Sie hat Soziale Arbeit an der FH Köln studiert. Zur Zeit arbeitet sie freiberuflich als Trainerin und Coach und studiert nebenberuflich den Masterstudiengang Wirtschaftspädagogik an der Universität Karlsruhe.

Themen:
Der Business-Knigge: Etikette für das einundzwanzigste Jahrhundert

  • Etikette und Benimm in Mitteleuropa
  • Verhalten als Dienstleister
  • Verhalten als Kollege bzw. Führungskraft
  • Höflichkeitsformen, Respekt und Taktgefühl, Begrüßen, Gestik, Mimik und Blickkontakt
  • (Business-)Garderobe, Auftreten im Unternehmen, ggf. Telefonieren

Erfolgreiches Miteinander fußt auf der Wertschätzung jedes Einzelnen vor den Anderen, denn gute Zusammenarbeit fängt bei jedem einzelnen Menschen an. Fördern und fordern Sie sich im Seminar Business-Knigge, ist funktionierende Teamarbeit doch nur mit respektvollem und wertschätzendem Umgang miteinander denkbar.

Höflichkeit und Etikette sind Ausdruck Ihrer inneren Haltung. Ganz im Sinne von Adolph Freiherr Knigge bietet sich Ihnen beim Vortrag oder im Seminar die Möglichkeit sich mit dieser Ihrer inneren Haltung auseinanderzusetzen. Liegt die Absicht von Etiketteregeln doch nicht in ihrer Befolgung, sondern darin aus einer positiven Haltung heraus höflich und wertschätzend miteinander umzugehen.

Setzen Sie sich mit Etikette, Benimm und Manieren, kurz mit Business-Knigge auseinander und gewinnen Sie Souveränität im Umgang mit den Regeln des Miteinander. Der Kniggekurs „Businessknigge“ bietet also deutlich mehr als nur die einfache Vermittlung von Regeln.

Erweiterte Themen

Kontakt: mail@agentur-schenck.de

Über admin