Zusammenarbeit mit Kunden

Zusammenarbeit mit Kunden

Sie teilen uns die wichtigsten Eckdaten und Ziele Ihrer Veranstaltung mit:

  1. Datum des Vortrags
  2. Uhrzeit des Vortrags
  3. Ort der Veranstaltung
  4. Art/Motto der Veranstaltung
  5. Wunschkandidat bzw. Themenbereich des Vortrages
  6. Vortragssprache
  7. Anzahl und Art der Gäste
  8. Etat für den Vortrag (so bekannt)

Nach diesen Vorgaben erhalten Sie von uns ein kostenloses Angebot mit passenden Rednern, deren Vita und Bereitstellungskosten.

Sie teilen uns mit, welche Redner für Sie infrage kommen, möglichst mit Präferenzfolge; daraufhin prüfen wir die Verfügbarkeit der Redner und teilen sie Ihnen mit.
So wir den/die Redner gleich erreichen, erhalten Sie die Informationen am selben Tag.

Sie buchen den ausgewählten Redner schriftlich (per Email), woraufhin wir den Redner für Sie verpflichten und teilen Ihnen das in einer Buchungsbestätigung mit.

In der Regel kommen zu den Bereitstellungskosten (das sind Honorar für den Redner und Handlingsfee/Provision) Reisekosten und Künstlersozialabgabe* hinzu.
Es werden nun 50% der Bereitstellungskosten fällig, Rest nach Rechnungslegung nach der Veranstaltung.

Falls gewünscht, kann nun ein (möglichst telefonisches) Briefing stattfinden.

So der Redner Übernachtung/en benötigt, buchen Sie diese für den Redner.
(Wenn Sie es wünschen, können wir auch die gesamte Reiseorganisation und Übernachtungsbuchung für Sie übernehmen).

Nach der Veranstaltung erhalten Sie von uns eine Rechnung über die Positionen:
Rest der Bereitstellungskosten
Reisekosten
ggf. Übernachtungskosten
KSA (Künstlersozialabgabe*)
MWSt.

Der Redner erhält von uns sein Honorar sowie die von ihm verauslagten Kosten.

* KSA – Künstlersozialabgabe: Infos finden Sie HIER: Künstlersozialkasse

Über den Autor